Gratwein-Straßengel

SPITZENKANDIDAT GÜNTER JAMNIGG

Gebürtiger Grazer, Jahrgang 1965, bin ich 1992 in den Ortsteil Judendorf-Straßengel gezogen. Damals stand für mich schon fest „hier bleibe ich“! Nach der Lehre zum Fotokaufmann machte die Ausbildung zum Pflegeassistenten. Nach körperlichen Problemen musste ich diesen schönen Beruf aufgeben und wurde 2006 Buslenker bei den Holding Graz-Linien. Im Jahr 2011 wechselte ich abermals in einen völlig neuen Beruf und wurde Sozialbetreuer im Asylbereich und wurde Leiter eines der größten Caritas Flüchtlingsquartiere in Graz. Ich bin in zweiter Ehe mittlerweile 20 Jahre verheiratet und Vater von vier Kindern im Alter von 27, 25, 19 und 16 Jahren. 1987 wurde ich als Schüler in führender Position einer Jugendorganisation einer Partei tätig. Von da an war Politik aus meinem Leben nicht mehr wegzudenken. 1995-2005 war ich Gemeinderat in Judendorf-Straßengel. Im Jahr 2005 konnte ich wegen zu großer inhaltlicher Differenzen mit meiner Partei nicht mehr zusammenarbeiten. 2019 spürte ich, dass es wieder eine Partei gibt, in der ich meine politischen Ideen umsetzen kann.

LISTENPLATZ 3: BENEDIKT EBLI

Ich habe meinen Lebensmittelpunkt seit etwas mehr als fünf Jahren zusammen mit meiner wunderbaren Familie im Ortsteil Eisbach gefunden. Schon früh wurde mir von meiner Großmutter der Stellenwert von Bildung aufgezeigt. Meine Familie hat mir eine gute Ausbildung ermöglicht. Nach meiner Studienzeit in Rottenmann war bei einem IT-Dienstleister als Consultant beschäftigt. 2010 wurde ich zum ersten Mal Vater. Inzwischen bin ich vierfacher Vater und habe bei drei Kindern die Möglichkeit der Väterkarenz genutzt. Nun bin ich seit drei Jahren in der Elternteilzeit, um den beruflichen Wiedereinstieg meiner Frau bestmöglich zu unterstützen. Seit 2013 habe ich meine politische Heimat bei NEOS gefunden. Ich möchte meine Lebenserfahrungen bei der Realisierung unserer Vision „NEOS macht Gratwein-Straßengel zur familienfreundlichsten Gemeinde der Steiermark!“ einfließen lassen.

Fördern wir Unternehmergeist – generieren wir damit Jobs in Gratwein-Straßengel!
von Katy

Fördern wir Unternehmergeist – generieren wir damit Jobs in Gratwein-Straßengel!

Familienfreundlichkeit heißt auch, ein möglichst vielfältiges Jobangebot im Gemeindegebiet zu haben. Dadurch wird langes Pendeln vermieden und es bleibt mehr...

Lesen Sie weiter
Bieten wir ein ideales Wohnumfeld – egal für welche Generation!
von Katy

Bieten wir ein ideales Wohnumfeld – egal für welche Generation!

Bei der Verfügbarkeit von Wohnraum ist es in den letzten Jahren zusehends zu Knappheit gekommen. Hier ist auch die öffentliche...

Lesen Sie weiter
Unsere Vision ist klar: Gratwein-Straßengel soll die familienfreundlichste Gemeinde der Steiermark werden!
von Katy

Unsere Vision ist klar: Gratwein-Straßengel soll die familienfreundlichste Gemeinde der Steiermark werden!

Ein breites Kinderbetreuungsangebot, gut ausgebauter öffentlicher Verkehr und Fahrradwege, ideales Wohnumfeld und Jobs in der Region sind wichtige Bausteine am...

Lesen Sie weiter
Machen wir Gratwein-Straßengel transparent!
von Katy

Machen wir Gratwein-Straßengel transparent!

Mit Hinterzimmerpolitik muss endlich Schluss sein. Unsere Bürger_innen haben ein Recht auf Transparenz und ordentliche Bürgerbeteiligung. Die Gemeinde hat politische...

Lesen Sie weiter
Ein breites Kinderbetreuungsangebot ist ein essentieller Baustein für eine familienfreundliche Gemeinde!
von Katy

Ein breites Kinderbetreuungsangebot ist ein essentieller Baustein für eine familienfreundliche Gemeinde!

Unser Ziel ist klar: Wir wollen Gratwein-Straßengel zur familienfreundlichsten Gemeinde der Steiermark machen. Dafür muss es Kinderbetreuungsangebote für jeden Geschmack...

Lesen Sie weiter
Klimakrise
von Editor

Klimakrise

Trotz Coronakrise dürfen wir auf das Klima nicht vergessen! Das Thema „Klimakrise“ ist die letzten Monate aufgrund der Coronakrise fast...

Lesen Sie weiter
Fahrradgemeinde
von Editor

Fahrradgemeinde

Die Fahrradgemeinde Judendorf-Straßengel? https://youtu.be/cqPjjD7ouII Ich sage ganz klar: JA! Schaffen wir endlich ideale Bedingungen zum Radfahren - gut für unsere...

Lesen Sie weiter
Die Lösung unserer Verkehrsprobleme
von Editor

Die Lösung unserer Verkehrsprobleme

Warum verbessern wir den öffentlichen Verkehr nicht endlich so, dass er für die Mehrheit der Gemeindebevölkerung eine echte Alternative zum...

Lesen Sie weiter